Freiwillige Feuerwehr Altenstadt a.d. Waldnaab


Startseite

Über uns

Jugend

Fuhrpark

Geräte

Einsätze

Tipps&Infos

Ereignisse

Links

Leseecke

Downloads

Kontakt

Impressum

Datenschutz

50. Geburtstag unseres ersten Vorstandes

Unser erster Vorstand beging am 25.11. seinen 50. Geburtstag. Am Vorabend wurde er von einer Abordnung der Feuerwehr zu Hause abgeholt.
Von dort ging es in einem von der "Blaskappel'n Flossenbürg" begleiteten Fackelzug zum Gerätehaus.

   

 

 

Besichtigung der ILS am 13.11.2012
Am 13.11.2012 besichtigten wir die neue ILS "Leitstelle Nordoberpfalz".
Im Rahmen der Besichtigung erhielten wir viele Informationen zur Entstehung und den Abläufen der Leitstelle.
Besonders interessant war der Besuch des Herzstückes mit den Arbeitsplätzen der Disponenten. 

 

 
Einsatzübung am 02.10.2012
Am 02.10.2012 heulte die Sirene und schrillten die Funkwecker zu einer Einsatzübung - "Gefahrgutunfall".
Einsatzszenario: Aus einem Behälter, der auf einem Pkw-Anhänger gelagert war, trat eine unbekannte Flüssigkeit aus. Der Behälter war mit Gefahrgutzeichen gekennzeichnet.
Unter Atemschutz und leichten Chemikalienschutzanzügen erkundete ein Trupp die Einsatzstelle und konnte der Einsatzleitung im Lagebericht die entsprechende UN-Nummer
übermitteln. Daraufhin konnte der Behälterinhalt iddentifiziert und das weitere Vorgehen festgelegt werden.
Der Flüssigkeitsaustritt wurde schnell gestoppt und die weiteren Maßnahmen (Verhindern des Eindringens ins Erdreich, 
Binden/Aufnehmen des ausgelaufenen Stoffes, Sichern des Behälters u.s.w.) eingeleitet.

 

 
Einsatzübung am 10.11.2012
Am 10.11.2012 heulte die Sirene und schrillten die Funkwecker zu einer Einsatzübung - "Brand Firma - in Meerbodenreuth".
Gemeinsam mit den Wehren aus Meerbodenreuth und Hammerles wurden wir zur Fa. WIN nach Meerbodenreuth alarmiert.
Einsatzszenario: Brand in Lackiererei mit vermissten Personen.
Unter schwerem Atemschutz wurden die vermissten Personen gefunden und ins Freie gebracht, sowie parallel dazu die Brandbekämpfung eingeleitet.
Zusätzlich wurde der Unfall eines Atemschutzgeräteträgers und die entsprechende Vorgehensweise zur Rettung des Kameraden simuliert.

 

 
60. Gebutstag unseres Kassiers
Am 19.09.2012 besuchten Mitglieder der Vorstandschaft und der 1. Gruppe unseren Kassier und gratulierten ihm (in früher Morgenstunde) zum 60. Geburtstag.

 

 
Tagesfahrt nach Passau am 15.09.2012

Die diesjährige Tagesfahrt führte uns nach Passau. Nach einer  relaxten Busfahrt konnten wir in Passau das "Kristallschiff" entern.
Die 2-stündige Fahrt führte uns auf der Donau bis nach Österreich und wieder zurück. Leider war das Wetter nicht besonders schön, so dass wir die wunderbare Aussicht
vom Inneren des Schiffes genossen. Natürlich wurde aber auch das Oberdeck besucht.
Im Anschluss daran hatten wir ausgiebig Zeit, die Altstadt von Passau zu besichtigen.
Es war wieder ein sehr gelungener Ausflug!!!

   

 

 

 

Ferienprogramm am 25.08.2012

Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms besuchten uns am 25.08.2012 ca. 15 Kinder mit ihren Eltern.
Alles war super vorbereitet: Spritzenhäusl, Fettexplosion, Übung mit Pulverlöschern, Fahrzeug- und Geräteschau und natürlich ein Grillstand
Kommandant Gottfried Amschl stellte unsere Ausrüstung vor und beantwortete alle Fragen der Buben und Mädchen.
Nach der Demonstration eines Fettbrandes folgte die Übung mit Pulverlöschern. Dabei konnten sich auch die Väter als Feuerwehrmänner betätigen.
Abschließend gab es Bratwürste und Getränke.

   

 

 

 

 

Gerätehauseinweihung in Klobenreuth am 15.08.2012

Am 15.08.2012 feierte unser Patenkind, die FFw Klobenreuth, ein Fest zur Einweihung ihres Gerätehauses nach Umbau und Renovierung.
Gerne gratulierten wir zum gelungenen Umbau und überreichten an den Kommandanten und Vorstand ein Präsent.

   

 

 

 

 

 


Helferfest am 14.08.2012

Am 14.08.2012 trafen sich die Helfer des Bierfestes zum verdienten Helferfest.
Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir im Garten hinter dem Gerätehaus Spezialitäten vom Grill, verschiedene Salate und
super Eismann-Bier genießen.

   

 

 

 

 


Brandschutzerziehung im Kindergarten Arche Noah am 18.07.2012

Am 18.07.2012 besuchten wir die Vorschulkinder des Kindergartens "Arche Noah" zur Brandschutzerziehung.
Kommandant Gottfried Amschl und Jugendwart Karsten Drevenstedt hatten ein interessantes Programm vorbereitet.
Neben dem Absetzen eines Notrufes und dem richtigen Verhalten im Brandfall wurde den Kindern die Bedeutung von Rauchmeldern und die Ausrüstung eines
Feuerwehrmannes unter schwerem Atemschutz realistisch demonstriert.
Im Anschluss daran folgte die Besichtigung unseres HLF 16/20.

   

 

 

 

 

Willi Weitzel in Altenstadt/WN am 19.07.2012

Willi Weitzel von "Willi will's wissen" präsentierte im Altenstädter Sportheim sein neues Kinderkochbuch "Willi kocht".
Wir waren mit unserem HLF und der Jugendgruppe dabei. Sehr vielen Kindern und Eltern konnten wir unsere Ausrüstung sowie die
Arbeit der Jugendfeuerwehr vorstellen.
Im Anschluß an die Autogrammstunde hatten wir die Gelegenheit, Willi persönlich kennenzulernen. Willi wollte sich auch gleich als Maschinist
am Steuer unseres HLF probieren und durfte Blaulicht und Martinshorn testen.

   

 

 



Leistungsprüfung am 12.07.2012

Am 12.07.2012 absolvierte die 3. Gruppe die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz".
Unter den wachsamen Blicken der Schiedsrichter (KBM Ulrich Kraus aus Neustadt, KBM Martin List aus Pirk und Felix Müller aus Floß)
wurde die Rettung einer eingeklemmten Person mit hydraulischem Spreizer und Schneidgerät simuliert.
Allen Teilnehmern wurde eine hervorragende Leistung bescheinigt.

   

 

 

 

Grundseminar Brandschutzerziehung am 30.06.2012
Auch in diesem Jahr waren wir wieder Gastgeber für das Grundseminar "Brandschutzerziehung".

 

 
Brandschutzerziehung im AWO Kindergarten Regenbogenland am 12.06.2012

Für die Kinder war es das Thema des Tages: Die Feuerwehr im Kindergarten
Bei strahlendem Sonnenschein besuchten wir die Kinder des AWO Kindergartens "Regenbogenland" zur Brandschutzerziehung.
Kommandant Gottfried Amschl, Jugendwart Karsten Drevenstedt und Michael Siegler hatten ein aufregedes Programm vorbereitet.
Neben dem Absetzen eines Notrufes und dem richtigen Verhalten im Brandfall wurde den Kindern die Bedeutung von Rauchmeldern und die Ausrüstung eines
Feuerwehrmannes unter schwerem Atemschutz realistisch demonstriert.
Danach wurde es ernst: Nach Auslösen des Hausalarmes mußten alle den Kindergarten verlassen und sich am Sammelpunkt einfinden.
Ein weiterer Höhepunkt war die Besichtigung unseres HLF 16/20.
Anschließend wurde es für die Erzieherinnen ernst: Sie durften ein Feuer mit Hilfe eines Pulverlöschers bekämpfen,was allen sehr gut gelang.
Zum Dank für Ihren Besuch wurden den Feuerwehrmännern von den Kindern ein Präsent übergeben.

   

 

 

 

 

 

 

3. Altenstädter Bierfest am 17.05.2012

Gemeinsam mit der Brauerei Eismann veranstalteten wir unser 3. Altenstädter Bierfest.
Nach dem Weißwurstfrühschoppen am Vormittag, klarte das Wetter sehr schnell auf. Bei strahlendem Sonnenschein füllten sich die Biertische sehr schnell.
Wir bewirteten unsere Gäste verschiedenen Schmankerln vom Grill und den Bieren der Brauerei Eismann.
Der Frauenstammtisch kümmerte sich um Kaffee und Kuchen. Die musikalische Begleitung übernahm die "Blaskapell'n Flossenbürg".
Um die "Kleinen" kümmerte sich die Jugendfeuerwehr am Spritzenhäusl.
Bei wunderbarem Vatertagswetter wurde bis zur einsetzenden Dunkelheit gefeiert.

   

 

 

 

 

 

April 2012 - Spendenübergabe der KAB-Altenstadt/WN

Am 27.04.2012 trafen sich die Jugendgruppen der Feuerwehren Altenstadt/WN und Meerbodenreuth gemeinsam mit den Führungskräften beider Wehren am Altenstädter Gerätehaus.
Ebenfalls anwesend waren Bürgermeister Ernst Schicketanz und Feuerwehrreferent Klaus Hundhammer.
Der KAB-Altenstadt/WN spendet seit mehreren Jahren den Erlös Ihrer Josefifeier an gemeinnützige Vereine und Organisationen.
Dieses Jahr können sich die Jugendgruppen der Feuerwehren Altenstadt/WN und Meerbodenreuth über die Spende freuen.
Kommandant Gottfried Amschl, Bürgermeister Ernst Schicketanz und Feuerwehrreferent Klaus Hundhammer bedankten sich für die großzügige Spende.
Besonders hervorgehoben wurde, dass es nicht alltäglich sei, den Erlös einer Vereinsveranstaltung anderen Vereinen zur Verfügung zu stellen.

Im Anschluss an die Übergabe wurde der in Eigenregie neu renovierte Jugendraum der Altenstädter Jugend besichtigt.

Feuerwehrführerschein

Unsere Kameraden, Sebastian Rauch und André Radant, absolvierten erfolgreich die Prüfung zum "Feuerwehrführerschein" für Einsatzfahrzeuge bis zu 7,5t.
Die erforderliche Ausbildung haben sie beim stellvertretenden Kommandanten Martin Richtmann absolviert. Kommandant Gottfried Amschl nahm die Prüfung ab.

Aufgrund der neuen EU-Führerscheinrichtlinie, konnten die Kameraden mit dem Führerschein der Klasse B nur Fahrzeuge bis 3,5t führen.
Jetzt stehen der Freiwilligen Feuerwehr Altenstadt/WN zwei weitere Fahrer für Fahrzeuge bis 7,5t zur Verfügung.
Die neue Fahrberechtigung gilt nur für das Führen von Einsatzfahrzeugen zu Einsatz- und Ausbildungszwecken.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Herrn Schmola (Der Neue Tag) zur Verfügung gestellt.

 
Rauchmelderübergabe am 21.04.2012

Im Rahmen der durch die Gemeinde Altenstadt/WN weitergeführten Rauchmelderaktion konnten wieder kostenlose Rauchmelder an 15 junge Familien übergeben werden.
Eingeladen waren alle Eltern der Neugeborenen des Jahres 2011.
Anwesend waren neben Bürgermeister Ernst Schicketanz, Feuerwehrreferent Klaus Hundhammer und die Führungskräfte der Feuerwehren Altenstadt/WN und Meerbodenreuth.
Kommandant Gottfried Amschl erläuterte die Notwendigkeit, Wirkungsweise und die Montage der Rauchmelder.
Vom Feuerwehrverein wurden die Gäste mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Johann Adam (Der Neue Tag) zur Verfügung gestellt.

 
März 2012 - Wir renovieren unseren Jugendraum

Unser Jugendraum braucht neue Farben. In Eigenregie der Jugendgruppe mit Unterstützung vom Kommandanten und dem Jugendwart wird
unser Jugendraum neu gestaltet.
Hier erste Bilder davon:

   

 

 


Lehrgang für Sprechfunker vom 17. bis 23.03.2012

Auch in diesem Jahr wurde in unserem Gerätehaus ein Lehrgang für Sprechfunker durchgeführt.
22 Kameraden und Kameradinnen aus den Wehren Altenstadt/WN, Bergnetsreuth, Floß, Flossenbürg, Luhe, Meerbodenreuth,
Neuhaus, Oberwildenau, Pirk, Störnstein und Wurz wurden in den Grundlagen Sprechfunkens und die Kartenkunde ausgebildet.
Ausbilder waren Alfons Huber, Daniel Müller und Thomas Weidner.

Die erfolgreichen Prüflinge mit Ausbildern und Gästen.

 
Hausfasching am 11.02.2012 - wieder ein voller Erfolg

Im wunderbar geschmückten Saal des Gerätehauses feierten wir unseren 4. Hausfasching.
Mittlerweile zur Tradition geworden, konnten wir  wieder viele Narren mit fantasievollen Kostümen begrüßen.
Höhepunkt war der Besuch der "Alten Schachteln".

 
Staatliche Ehrung und Kameradschaftsabend am 14.01.2012

Im Rahmen einer Feierstunde übergab Landrat Simon Wittmann an folgende Kameraden die Ehrenzeichen in Gold bzw. Silber:

Wolfgang Bäumler und Hubert Kallmeier für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst
Ulrich Füßl und Markus Lindner für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

Vom Kommandanten Gottfried Amschl wurden Stefan Troglauer für 30 Jahre und Karsten Drevenstedt für 10 Jahre aktiven Dienst geehrt.



(Das Foto wurde uns freundlicherweise von "Der Neue Tag" zur Verfügung gestellt.)

Im Anschluß an die Ehrungen wurde ein Kameradschaftsabend abgehalten.

 
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrung zahlreicher langjähriger Vereinsmitglieder am 05.01.2012
Am 05.01.2012 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung die gesamte Vorstandschaft neu gewählt.
Weiterhin wurden zahlreiche langjährige Vereinsmitglieder geehrt.
 

(Das Foto wurde uns freundlicherweise von "Der Neue Tag" zur Verfügung gestellt.)

Thomas Stöckl wurde zum Dank für seine 16 jährige Tätigkeit als Kassier ein Präsent überreicht.