Freiwillige Feuerwehr Altenstadt a.d. Waldnaab


Startseite

Über uns

Jugend

Fuhrpark

Geräte

Einsätze

Tipps&Infos

Ereignisse

Links

Leseecke

Downloads

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Ausflug nach Schloss Guteneck am 17.12.2016

Am Samstag, dem 17.12.2016, besuchten wir den historischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck.  
Leider gab es keinen Schnee. Wir verbrachten trotzdem einen lustigen Nachmittag/Abend und genossen die weihnachtliche Atmosphäre vor und in der
historischen Kulisse. 

 

 
Übung am 28.11.2016

Im Rahmen unserer Novemberübung wurde die Vorgehensweise beim Einsatz des hydraulischen Rettungssatzes an einem verunfallten Pkw geübt.
Dabei konnte unserer neue Rettungsschere ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.
Unser besonderer Dank gilt der Autowelt Weiden GmbH für die Bereitstellung des Unfallfahrzeuges und die Unterstützung bei der Übung.

   

 

 

 

 


Ferienprogramm am 05.08.2016

Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms besuchten uns am 05.08.2016 30 Kinder mit ihren Eltern.
Kommandant Gottfried Amschl stellte die Gerätschaften vor und beantwortete alle Fragen der Buben und Mädchen.
Besonders wurde unsere neue Rettungsschere bestaunt.
Aufgrund der Witterungslage mußte leider auf das Spritzen mit dem Feuerwehrschlauch verzichtet werden.

Neben der Fahrzeug- und Geräteschau war natürlich auch ein kleiner Imbiss vorbereitet.

 

 

 

 

Bildquelle: "Der Neue Tag"

 

Leistungsprüfung am 28.07.2016
Der bereits 3. und 4. Leistungsprüfung in diesem Jahr stellten sich am 28.07.2016 zwei Gruppen unserer Wehr.
Nach 2 Prüfungen in Technischer Hilfeleistung standen diesmal die Abnahmen der Leistungsprüfung “Gruppe Löscheinsatz” Variante 3 (mit Atemschutz)
auf dem Programm. Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandmeister Martin List (aus Pirk), Kreisbrandmeister Alfons Huber (aus Püchersreuth)
und Kreisbrandmeister Thomas Weidner (aus Windischeschenbach) mussten die Teilnehmer zuerst Knoten und Stiche, dann Fragen zur Gerätekunde, Erste Hilfe und Gefahrgutzeichen
absolvieren. Im Anschluß daran folgte die praktische Übung. Dabei wurde die Vorgehensweise bei einem Zimmerbrand ohne Menschenrettung mit kombiniertem
Innen- und Aussenangriff simuliert. Dazu gehören das Erkunden der Einsatzstelle, der Aufbau der Verkehrsabsicherung und Wasserversorgung, die Bereitstellung
eines Sicherungstrupps mit Atemschutz, der Innenangriff unter Atemschutz und ein Löschangriff von Aussen. Anschließend musste eine Saugleitung gekuppelt werden.
Beiden Gruppen konnten vom Schiedsrichterteam zu hervorragenden Leistungen mit minimalen Fehlerpunkten gratuliert werden.
Bei der anschließend stattfindenden Übergabe der Abzeichen zeigte sich Kreisbrandmeister Martin List besonders erfreut, dass sich wieder 2 Gruppen
der Prüfung gestellt haben. Er lobte den sehr guten Ausbildungsstand und dankte den Aktiven und Ausbildern für ihre Einsatzbereitschaft.

   

 

 

 

 


Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Teilnehmern!
Brandschutzerziehung im Kindergarten "Regenbogenland" am 07.07.2016

Am 07.07.2016 besuchten wir die Kinder der Kindertagesstätte "Regenbogenland" zur Brandschutzerziehung.
Die Kommandanten Gottfried Amschl und Martin Richtman sowie Jugendwart Karsten Drevenstedt hatten ein interessantes Programm vorbereitet.
Neben dem Absetzen eines Notrufes und dem richtigen Verhalten im Brandfall wurde den Kindern die Bedeutung von Rauchmeldern und die Ausrüstung eines
Feuerwehrmannes unter schwerem Atemschutz realistisch demonstriert. Nach einer Räumungsübung folgte die Besichtigung unseres HLF 16/20.
Im Anschluß daran wurden die Erzieherinnen im Umgang mit einem Pulverlöscher unterwiesen.
.

 

 

 

 

Bildquelle: "Der Neue Tag"

 

Leistungsprüfung am 09.06.2016

Am 09.06.2016 stellten sich 2 Gruppen der FF Altenstadt/WN auf dem Parkplatz an der Mittelschule zur Abnahme der Leistungsprüfung “Gruppe im Hilfeleistungseinsatz” (THL).
Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Ulrich Kraus (aus Neustadt), Kreisbrandmeister Martin List (aus Pirk)
und Kreisbrandmeister Alfons Huber (aus Püchersreuth) mussten die Teilnehmer zuerst Fragen zu Gefahrgutzeichen und Einzel- bzw.
Truppaufgaben zur Gerätekunde absolvieren. Dabei wurde die korrekte Handhabung der verschiedenen Gerätschaften erläutert und praktisch demonstriert.
Im Anschluß daran folgte die praktische Übung. Dabei wurde die Vorgehensweise bei der Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Fahrzeug simuliert.
Dazu gehören das Erkunden der Einsatzstelle, die Erstellung einer Verkehrsabsicherung, das Ausleuchten der Unfallstelle, die Betreuung des Verletzten,
die Absicherung des Unfallfahrzeuges, die Sicherstellung des Brandschutzes und letztendlich die Befreiung des Verletzten mit hydraulischem Spreizer und Schneidgerät.
Beiden Gruppen konnten vom Schiedsrichterteam zu hervorragenden Leistungen mit jeweils Null Fehlerpunkten gratuliert werden.
Bei der anschließend sattfindenden Übergabe der Abzeichen zeigte sich Kreisbrandinspektor Ulrich Kraus besonders erfreut, dass sich neben der
Gruppe mit erfahrenen Kameraden auch eine Bronzegruppe mit jungen Kameradinnen und Kameraden der Prüfung gestellt haben.
Er lobte den sehr guten Ausbildungsstand und dankte den Aktiven und Ausbildern für ihre Einsatzbereitschaft.

   

 

 


Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Teilnehmern!
Sicherheitstag in der Realschule Neustadt/WN am 06.05.2016
Auch in diesem Jahr unterstützten wir den Sicherheitstag in der Realschule Neustadt/WN und stellten den Schülern unsere alte
Handdruckspritze und unser HLF 16/20 (Fahrzeuge zur Brandbekämpfung "Früher" und "Heute") vor.

     

 

 
7. Altenstädter Bierfest am 05.05.2016

Bereits zum 7. mal veranstalteten wir gemeinsam mit der Brauerei Eismann am Vatertag unser Altenstädter Bierfest.
Auf dem Platz vorm Gerätehaus war alles bestens vorbereitet. Bei wunderbarem Wetter füllten sich die Biertische sehr schnell.
Der Frauenstammtisch verwöhnte die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Um das leibliche Wohl kümmerte sich die Wehr mit Makrelen,
Käsespezialitäten und verschiedenen Schmankerln vom Grill. Ausgeschenkt wurden verschiedene Biere der Brauerei Eismann.
Die musikalische Begleitung übernahm die "Blaskapell'n Flossenbürg". Bei super Vatertagswetter wurde bis zur einsetzenden Dämmerung gefeiert.

Unser Dank gilt den vielen Gästen und allen fleißigen Helfern!!

   

 

 

 

 

 

Brandschutzerziehung Grundschule Altenstadt/WN am 27.04.2016
Am 27.04.2016 besuchte uns die 3. Klasse der Grundschule Altenstadt/WN mit Lehrerin Ramona Kleber zur Brandschutzerziehung.
Im Feuerwehrgerätehaus warteten Kommandant Gottfried Amschl und Jugendwart Karsten Drevenstedt auf die Klasse.
Dort konnten die Kinder die verschiedenen Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände der Wehr unter die Lupe nehmen.
Natürlich durfte auch ein Probesitzen im Feuerwehrauto nicht fehlen.
Atemschutzgeräteträger Felix Füßl demonstrierte das Aussehen eines Feuerwehrmannes beim Einsatz mit schwerem Atemschutz.
Nach der Beantwortung der vielen Fragen bedankten sich die Kinder bei den Kameraden für den interessanten Vormittag mit einem Geschenk.


 

 
Maschinistenlehrgang 2016

Auch in diesem Jahr nahm einer unserer Kameraden am Lehrgang für Maschinisten in Neustadt/WN teil.
Wir gratulieren Felix Füßl zum erfolgreichen Abschluß der Maschinistenausbildung! Mach weiter so!

Quelle: "Der Neue Tag"

 
Rauchmelderübergabe am 28.03.2016

Auch in diesem Jahr konnten mit Unterstützung der Gemeinde Altenstadt/WN kostenlose Rauchmelder an junge Familien übergeben werden.
Eingeladen waren alle Eltern der Neugeborenen des Jahres 2015.
Anwesend waren neben Bürgermeister Ernst Schicketanz, Kommandant der Feuerwehr Altenstadt/WN Gottfried Amschl, Vorstand der Feuerwehr Altenstadt/WN Wolfgang Müller,
die Kommandanten der Feuerwehr Meerbodenreuth Reinhard Marzi und Josef Dagner jun. sowie Jugendwart der Altenstädter Wehr Karsten Drevenstedt.
Gottfried Amschl erläuterte die Notwendigkeit, Wirkungsweise und Montage der Rauchmelder.

Vom Feuerwehrverein wurden die Gäste mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

Das Bild wurde uns freundlicherweise von Johann Adam ("Der Neue Tag") zur Verfügung gestellt.

 
Hausfasching am 30.01.2016 - wieder ein voller Erfolg

In guter Tradition feierten wir im super geschmückten Saal des Gerätehauses unseren 8. Hausfasching.
Die lustige Party endete erst in den frühen Morgenstunden.


   

 

 

Jahreshauptversammlung am 05.01.2016
Am 05.01.2016 wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung zahlreiche aktive Kameraden und langjährige Vereinsmitglieder geehrt.
Stefan Glowatzki und Joseph Lindner wurden "per Handschlag" aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr aufgenommen.
 

(Das Foto wurde uns freundlicherweise von "Der Neue Tag" zur Verfügung gestellt.)