Interner Bereich

   

Anstehende Events  

20.06.2019 19:00 Uhr Arbeitsdienst
21.06.2019 19:00 Uhr Jugendfeuerwehr
27.06.2019 19:00 Uhr Arbeitsdienst
28.06.2019 19:00 Uhr Jugendfeuerwehr
   

Eventkalender  

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
   

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/20


Funkrufname:
Florian Altenstadt/Waldnaab 40/1

 

Technische Daten:
Hersteller: MAN
Aufbau: Ziegler
Motor: Dieselmotor mit Turbolader und 280 PS
Baujahr: 2003
Besatzung: 1/8 (Löschgruppe)

 

Beladung:
Umfangreiche Ausrüstung für Brandeinsätze und Technische Hilfe, unter anderem 2000-Liter Wassertank mit vollautomatischem Hale-Foam-Master-Schaumsystem, fest eingebauter Schaummitteltank mit 100 Litern Inhalt, Feuerlöschpumpe mit einer Leistung von 1600l/min bei 8 bar, Schnellangriffeinrichtung, geteilte Haspel am Heck für Wasserentnahme und Verkehrssicherungssatz, Sprungretter, hydraulischer Rettungssatz mit Spreizer, Schneidgerät und Rettungszylindern von Lukas, Hebekissen, Plasmaschneidgerät, Dachmonitor, HiPress-Löscher, tragbarer 13 kVA-Stromerzeuger, Pressluft- und Langzeitatmer-Atemschutzgeräte, Ex-Meter, Gerätesatz Höhen- und Absturzsicherung und vieles mehr. 

 

Einsatzzweck:
Das Löschgruppenfahrzeug 16 wird für Brandeinsätze und Technische Hilfe verwendet.  Es wird für alle Arten von Einsätzen eingesetzt und kann als Zugfahrzeug für den Pulverlöschanhänger P 250 dienen.

Mittleres Löschfahrzeug MLF

 

Funkrufname:
Florian Altenstadt/Waldnaab 47/1

 

Technische Daten:
Hersteller: MAN
Aufbau: Brandschutztechnik Görlitz (BTG)
Motor: Dieselmotor mit 220 PS
Baujahr:  2016
Besatzung: 1/5 (Staffel)

 

Beladung:
Umfangreiche Ausrüstung für Brandeinsätze und Technische Hilfe, Heckpumpe mit einer Förderleistung von 3000 l/min bei 10 bar, pneumatisch ausfahrbarer und
elektrisch einstellbarer Lichtmast mit 24V LED-Scheinwerfern, Rückfahrkamera, Hygieneboard, Stromerzeuger, Beleuchtungssatz, Atemschutz, Gerätesatz Absturzsicherung,
Rettungsrucksack und vieles mehr.

 

Einsatzzweck:
Das Mittlere Löschfahrzeug wird für Brandeinsätze und zur technischen Hilfe verwendet. Es wird für alle Arten von Einsätzen eingesetzt.

Mehrzweckfahrzeug


Funkrufname:
Florian Altenstadt/Waldnaab 11/1

 

Technische Daten:
Hersteller: Fiat
Aufbau: teils Originalzustand, Innenausstattung Eigenbau
Motor: Benzinmotor mit 115 PS
Baujahr: 1996
Besatzung: 8

 

Beladung:
Diverse Funkgeräte 4 und 2-Meter-Band, Mobiltelefon, Suchscheinwerfer, Verkehrssicherungssatz mit Heckwarneinrichtung, diverse Arbeitsgeräte und Werkzeuge, Ölbindemittel, eingebauter, ausklappbarer Besprechungstisch, taktisches Kartenmaterial u.v.m.

 

Einsatzzweck:
Das Mehrzweckfahrzeug wird sowohl als Transportfahrzeug für die Mannschaft als auch als Besprechungsraum für die Einsatzleitung verwendet. Außerdem dient es als Zugfahrzeug für den Mehrzweckanhänger. Es wird für alle Arten von Einsätzen eingesetzt. Kleinsteinsätze (Türöffnung, kleine Ölspuren) kann es alleine bewältigen. 

 

   

Facebook New´s